Schwedische Folklore – inspiriert von Mora

Zu meiner eigenen Interpretation der Volkstrachten der historischen schwedischen Provinz Dalarna wurde ich von der Kleinstadt Mora inspiriert. Am stärksten sticht sicherlich die weisse Schafsfellboa aus der Kollektion hervor, einer Kollektion voll von handwerklicher Kunstfertigkeit und herrlichen Farben, voller gestrickter Schmuckstücke, melodischer Muster und handgestickter Rosen. Auch der Blockdruck ist der schwedischen Textiltradition nicht fremd. Für mich persönlich bildet die ungebleichte Weissnuance das Herz meiner Kollektion „Mora“.

1text_de.pngSichern Sie sich ein Muster mit Handwerkscharakter.
Kleid kaufen »

Stickereien, die von schwedischer Volkskunst inspiriert wurden.
Zum Produkt »

3text_de.pngKuscheln Sie sich in einen wärmenden Wollmantel ein.
Genauer ansehen »

5text_de.pngGönnen Sie sich eine Weste mit feinen Details.
Modell „Mora“ entdecken »

Wie aus dem Märchen

Tragen Sie rosig gemusterten, weichen Modaltrikot.
Sichern Sie sich Ihr Exemplar »

Ein zeitloser Favorit

aus einer zarten, weichen Mischung aus Wolle und Baumwolle.
Hier zugreifen »

Hoher Kragen in Wickeloptik

Ob in Natur, Dunkelhibiskus oder Aschgrau – das entscheiden Sie!
Alle Farben ansehen »

9text_de.pngzu einer Strickjacke oder Weste!
Hier sichern »

Folklore zum Anziehen

11text_de.pngaus Alpaka- und Recycling-Wolle.
Zur Strickjacke „Mora“ »

Kuschelig warme Accessoires in Folklore-Optik.
Zum Tuch „Mora“ » / Zu den Handschuhen „Mora“ » / Zu den Stulpen „Mora“ »

 


instagram_paper.png

Sind auch Sie eine #gudrunista? 

Teilen Sie Ihre Outfits mit dem Hashtag #gudrunista und folgen Sie uns bei Instagram unter @gudrunsjoden. Vielleicht landet Ihr Bild ja auf unserer Webseite oder in unseren sozialen Medien? 

Auf der Suche nach Inspiration?
Entdecken Sie weitere farbstarke Gudrunistas bei uns »