HOCHSOMMER 2020 INSPIRATION

Für mich persönlich sind Hand und Herz die Ausgangspunkte meines kreativen Schaffens. Meine kreativen Einfälle verwandele ich Mal für Mal in spannende, neue Kollektionen. Diese Leidenschaft für Textilien zieht sich seit vielen, vielen Jahren wie ein roter Faden durch mein Leben. Textilien waren Handwerksprodukte, bevor die industrielle Produktion die Oberhand gewann. Meine eigenen Wurzeln in der schwedischen Bauernkultur sind und bleiben eine wichtige Inspirationsquelle für meine Designs, sowohl im Mode- als auch im Heimdeko-Sortiment.

2.jpg

DEN ANSTOSS FÜR DIESE HOCHSOMMERKOLLEKTION GAB EIN IN GRÜN GEHALTENES AQUARELLBILD, das ich für das Fotoshooting unserer Herbst-Basickollektion 2020 angefertigt hatte. Mit seinen grünen Nuancen und herrlichen Rosen in verschiedenen Größen und Farben wurde es zu einem wunderbaren Blickfang. Als dann die kleine Hochsommerkollektion vor der Tür stand, hatte ich den Einfall, es in ein Sommerkleid zu verwandeln und es außerdem von einem unserer Lieferanten per Digitaldruck auf ein großes Stück Stoff zu bringen. Ich bin so beeindruckt davon, wie unsere Lieferanten mit scheinbar spielender Leichtigkeit ein Aquarellgemälde in einen textilen Rapport verwandeln können.

3.jpgEIN AQUARELL ZUM ANZIEHEN
Wie ein großformatiges Aquarell kommt unser digital bedrucktes Baumwollkleid „Rosewood“ daher,

SEIT UNGEFÄHR EINEM JAHR BIN ICH SELBST WIEDER AM STYLEN BESTIMMTER KOLLEKTIONEN BETEILIGT, also am Arrangieren von Bildern und Zusammenstellen von Outfits. Es macht großen Spaß, eine Kollektion von Anfang bis Ende zu begleiten – von der Idee für das Design bis zur Präsentation in Bildform, welche Sie, unsere Kundinnen, verzaubern soll. Dieses Mal waren wir auf Gut Siggesta auf der Insel Värmdo (außerhalb von Stockholm) unterwegs. Dieses jahrhundertealte Gut besteht aus einer ganzen Reihe schöner Gebäude. Unser Foto-Team kam in der sogenannten Schmiede unter, einem rot gestrichenen Holzgebäude, das inzwischen eine fantastische Ferienwohnung beherbergt. Die grauen Wände wurden, vermute ich, mit Eisenvitriol behandelt, um den verwitterten Effekt zu erzielen. Bettwäsche aus grauem Naturleinen und dekorative Elemente aus Eisen sorgen für ein rustikales Ambiente. Die Kakteen, die überall verteilt stehen, holen ein Stück Natur ins Haus.

5.jpg„ROSANNA“ – herrliche Rosen auf Öko-Baumwolle

AUCH SCHNEEROSEN (lat. Helleborus) sind bei unserem Fotoshooting dabei. Christrosen, wie diese zauberhaften Blumen ebenfalls heißen, bevorzugen allerdings die Kälte und mögen das warme Raumklima nicht. Statt blassweiße Gemälde für den Bildhintergrund einzukaufen, greife ich selbst zum Pinsel und bringe ein zartgrünes Kleid aufs Papier und eine große, weiße Blume auf ein Stück Sperrholz. So einfach kann es sein! Auf die Wäscheleine kommen ein paar Musterentwürfe, zusammen mit ein paar Tüchern und Strohhüten. In dieser fantastischen Umgebung ist es wirklich nicht schwer, ein ästhetisches, kunstvolles Ambiente zu schaffen. Einfach herrlich! An diesem wunderbaren Tag fühlen wir uns von der Muse geküsst und unsere KREATIVITÄT kennt keine Grenzen.

Begleiten Sie uns auf unserem Ausflug zum Gut Siggesta und genießen Sie einen herrlichen Tag in der Natur, nur einen Katzensprung von der Großstadt entfernt. Wir im Gudrun-Team empfinden es als echtes Glück, mit herrlicher Naturmode arbeiten und daraus bezaubernde Bilder kreieren zu dürfen.

7.jpgGut Siggesta auf der Insel Värmdö.